Adresse

Praxiszentrum- Weinberg
Laserline
Dr.med.Kurt Knöpfel

Weinbergstr.2
8802 Kilchberg

Tel 044/ 715 04 49
Fax 044 715 04 46
info@laserline.ch

Akne

Bei der ersten Konsultation wird die Akne beurteilt und klassifiziert. Eine nicht oder schlecht behandelte Akne in der Pubertät kann teils schwere irreparablen Narben im Gesicht ,im Decolté und am Rücken führen. Im Gespräch wird der Leidensdruck erörtert und die Therapie festgelegt. Man unterscheidet eine externe ( Reinigung/ Crémen/ Gels) und eine interne ( medikamentöse) Therapie. Die Therapie wird in vielen Fällen ergänzt durch eine reinigende und pflegende Aknetoilette bei der Kosmetikerin. Die externe Therapie umfasst leicht schälende, austrocknende Crémen und Gels in Kombination mit antibiotischen Lösungen und Emulsionen, ev. Peelings.

Die interne Therapie umfasst eine Antibiotikakur über ca. 3 Monate mit einem spezifischen nur die Aknebakterien treffendes Medikament. Diese Therapie kommt nur bei Erwachsenen in Frage, da es bei Kindern und Jugendlichen zu Gelbverfärbung der Zähne führen kann. Eine weitere sehr erfolgreiche Therapie ist die Langzeitbehandlung mit Roacutan/ Isotretinoin während ca. 1 Jahr. Unter dieser Behandlung kommt es praktisch bei allen Personen zu einem vollständigen Verschwinden der Akne. Die Behandlung sollte aber auch nach Abklingen der Akne während einer bestimmten Zeit weitergeführt werden, um ein späteres Wiederaufflackern zu vermeiden.

Als Nebenwirkung ist eine trockenere Haut und eine leicht gesteigerte Lichtempfindlichkeit zu erwähnen ( Sonnenschutz!). Frauen im gebährfähigen Alter sollten währen der Zeit der Behandlung nicht schwanger werden ( Antikonzeption!).

Akne cystica am Rücken vor Behandlung

Akne cystica am Rücken vor Behandlung

3 Monate nach Behandlung mit Istretinoin, lokale Behandlung mit Aknelotionen und Aknetoilette bei der Kosmetikerin

Notfallnummern

Hier finden Sie die Notfallnummern

  • Lokale Notfalldienst
  • SOS-Aerzte
  • Ambulanz
  • Toxikologisches Institut
  • Permanence HB ZH
  • Psychiatrische Notfälle

Anmeldung

Montag bis Freitag
0800-1200/ 1300-1600

ausser Donnerstagnachmittag